Der Studie der Sinus Markt- und Sozialforschung zufolge liegt die Ursache für das Aufschieben wichtiger Dinge darin, dass Konsequenzen erst in ferner Zukunft auftreten werden.
Tatsächlich machen viele Leute Prokrastination in der Vergangenheit für ihre jetzige finanzielle oder gesundheitliche Situation verantwortlich. Je nach Lebensbereich sind die Folgen von Aufschiebeverhalten Einschränkungen der (körperlichen) Gesundheit, emotionale Belastungen bzw. Unzufriedenheit, aber auch Schulden oder finanzielle Einbußen und Verluste, weil Versicherungen nicht rechtzeitig abgeschlossen oder gewechselt wurden.

27 % der Befragten geben an sich vor der Altersvorsorge bzw. der Geldanlage zu drücken. In der Antwort auf die Frage „Wieso sollte ich die Altersvorsorge nicht aufschieben?“(Frage 2) erfährst du, weshalb du dies unbedingt vermeiden solltest. Besonders häufig nennen die Befragten die Gründe „Ich kann mich einfach nicht aufraffen“, „Das ist mir zu anstrengend“, „Ich habe keine Zeit dafür“ und „Ich weiß nicht, wie ich das anpacken soll“.

Mit WILHELM sind das keine Gründe mehr. Unsere Versicherungsexperten finden für dich die optimale Absicherung – du musst dich nicht mehr selbst darum kümmern. So sparst du dir Zeit, Stress und unangenehme Folgen von Aufschiebeverhalten. Probiere es jetzt aus!

Bei WILHELM anmelden

Die Wahl der Geldanlange für deine Altersvorsorge und der Beginn haben einen maßgeblichen Effekt auf die monatliche Sparrate. Einfach gesagt: Je später du mit der Altersvorsorge anfängst, desto mehr musst du für das gleiche Ergebnis sparen. Das liegt vor allem am Zinseszinseffekt.

Klassische Vorsorgeprodukte, wie eine kapitalbildende Lebensversicherung oder ein Bausparvertrag, sind zwar sinnvolle Produkte, bieten allerdings momentan recht niedrige Zinsen.
Mehr Rendite bieten Vorsorgeprodukte, bei denen man sich am Kapitalmarkt beteiligt, beispielsweise fondsgebundene Produkte*. Durch die Beteiligung am Kapitalmarkt mittels einer fondsgebundenen Rentenversicherung ist es möglich, eine besseres oder vergleichbares Ergebnis mit geringerem Aufwand zu erzielen, als mittels konservativer kapitalbildender Lösungen. Grund dafür ist der Zinseszins. Auch wenn deine monatlichen Einzahlungen zu Beginn noch niedrig sind – der erste Euro verzinst sich am längsten. Selbst 25 oder 50 € monatlich machen sich also am Ende bezahlt.

Um deutlich zu machen, wie viel dich die Zeit des Aufschiebens kosten kann, geben wir dir ein Beispiel: Drei Personen (A, B und C) entschließen sich zu einer fondsgebundenen Altersvorsorge. Als Person A mit der Altersvorsorge anfängt, ist sie 20; Person B ist 25 und Person C ist 35. Um zum Rentenbeginn das GLEICHE Kapital von 218.000 € angehäuft zu haben, müssen sie 70, 100 und 200 € pro Monat ansparen. Auf die gesamte Laufzeit gerechnet, zahlt Person A damit insgesamt 39.000 € ein, Person B 50.000 € und Person C 76.000 €**. Nur 5 Jahre zu warten, kann dich also bereits über 10.000 € kosten.

Sich in jungen Jahren mit dem Alter und den Auswirkungen des jetzigen Verhaltens auf die Zukunft zu beschäftigen ist vielen unangenehm. In der Studie der Sinus Markt- und Sozialforschung gaben 45 % der Befragten, die Entscheidungen im Bereich „Finanzen und Altersvorsorge“ aufschieben, als Grund für ihr Aufschiebeverhalten an, dass sie sich nicht aufraffen könnten. 36 % sind sich nicht sicher wie sie anfangen sollen das Thema anzugehen und schieben es deshalb vor sich her. Das ist völlig verständlich – gerade das Thema Altersvorsorge bietet viele unterschiedliche Möglichkeiten und ist sehr individuell. Ohne Expertenhilfe kann es wirklich schwierige sein, den Überblick zu behalten. Mit WILHELM hast du keine Gründe mehr, dich vor der Altersvorsorge zu drücken. Wir beraten dich unverbindlich und kostenlos und finden die Altersvorsorge, die am besten zu dir passt – der Aufwand für dich könnte also nicht geringer sein.

*In der Vergangenheit erzielte Renditen sind keine Garantie für Renditen in der Zukunft.
**Die hier genannten Eurobeträge sind als Beispiele und ungefähre Angaben zu verstehen, nicht als Garantien.

Mehr über die Altersvorsorge erfahren

Die meisten Leute, die zugeben, wichtige Entscheidungen aufzuschieben, wissen, dass sie etwas daran ändern müssen. Bei der Unmenge an Angeboten und Tarifkombinationen am Markt fällt es schwer den Überblick zu behalten – Prokrastination ist da quasi vorprogrammiert. Durch die Unterstützung unserer Versicherungsexperten sinkt die Hürde, die du überwinden musst, um endlich etwas zu verändern, auf das Minimum.

Mit WILHELM sparst du dir die unangenehmen Folgen von aufgeschobenen Entscheidungen. Wir stellen deine aktuelle Versicherungssituation übersichtlich dar und zeigen dir, welche Versicherungen du wirklich brauchst. Wir weisen dich darauf hin, wenn dein aktueller Bedarf und deine Absicherung nicht miteinander übereinstimmen. Wünschst du dir ein konkretes Angebot, erhältst du aus den besten Versicherungen am Markt drei Angebote, die zu dir passen. So sparst du dir die Zeit, die es kostet, sich als „Laie“ mit den unterschiedlichen Möglichkeiten der Absicherung zu beschäftigen.

Mehr über WILHELM erfahren